Sa, 18. August 2018

Spanischer Supercup

14.08.2011 23:46

Real und Barcelona trennen sich im Hinspiel 2:2

Real Madrid und der FC Barcelona haben sich am Sonntagabend im Hinspiel des spanischen Supercups 2:2 getrennt. Özil brachte die Hausherren im Bernabeu-Stadion in Front, ehe Villa und Messi noch vor der Pause auf 2:1 für Barca stellten. Xabi Alonso erzielte schließlich den Ausgleich. Die Entscheidung um den Supercup ist also vertagt - sie fällt am Mittwoch beim Rückspiel in Barcelona.

Real hatte das Spiel zu Beginn klar im Griff, drängte Barca in die eigene Hälfte. Der Lohn: das 1:0 durch den deutschen Nationalspieler Mesut Özil. Er nützte in der 13. Minute eine starke Vorlage von Karim Benzema perfekt, schob den Ball seelenruhig zum 1:0 in die Maschen. Barca hatte dem kaum etwas entgegenzusetzen.

Allerdings erwiesen sich die Katalanen, bei denen Xavi und Pique zu Beginn nur auf der Bank saßen, als Meister der Effizienz. Mit dem ersten echten Angriff stellten sie auf 1:1. David Villa zirkelte das Leder von der Strafraumgrenze genial ins Kreuzeck (36.). Und es kam noch dicker für Real. Messi, der bis dahin kaum in Erscheinung getreten war, stellte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit nach einem Chaos im Real-Strafraum auf 2:1. Damit ging es in die Pause.

Xabi Alonso rettet für Real Unentschieden
Auch im zweiten Durchgang blieb Real überlegen. In der 54. Minute münzte Xabi Alonso diese Dominanz dann auch in Zählbares um: Pepe legte gekonnt auf ihn ab - Xabi verwertete von der Strafraumgrenze zum 2:2. Jetzt wollte Real mehr, blieb spielbestimmend. Die beste Möglichkeit ließ aber Superstar Cristiano Ronaldo per Freistoß aus - Barca-Goalia Victor Valdes hatte auf das lange Eck spekuliert, Ronaldo zielte aber aufs kurze, allerdings knapp am Tor vorbei. Es blieb beim 2:2.

Die Entscheidung um den spanischen Supercup fällt am kommenden Mittwoch beim Rückspiel im Camp Nou. Anpfiff ist um 22.55 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Sieg für Benavides
Walkner beendet Atacama-Rallye auf Rang vier
Motorsport
Premier League
Chelsea gewinnt London-Derby gegen Arsenal
Fußball International
Grand Prix in Göteborg
Weißhaidingers Sensationslauf hält an
Sport-Mix
Ligue 1
PSG jubelt dank Mbappe und Neymar
Fußball International
2:0 gegen Hartberg
Prevljak schießt Salzburg zum Heimsieg
Fußball National
Kühbauer-Team jubelt
Überraschungsteam St. Pölten siegt auch bei Wacker
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.