„Guglhupfgeschwader“

Auf steilen Stufen zur Krimi-Premiere in Wels

Franz Eberhofer ermittelt wieder und versüßte zur Premiere des achten Bayernkrimis „Guglhupfgeschwader“ den Film-Fans den Star-Movie-Besuch in Wels. Die Stars gaben sich dabei ganz entspannt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Auf den Stufen geht’s ja so steil runter wie bei der Bergisel-Schanze", scherzte Simon Schwarz über die Treppen, die der Schauspieler genommen hatte, um in den Saal 1 des Star-Movie-Kinos in Wels zu kommen.

Mit Autorin Rita Falk und seinen Schauspielkollegen Sebastian Bezzel und Lisa Maria Potthoff ließ es sich Schwarz nicht nehmen, die Premiere des achten Bayernkrimis rund um Provinzpolizist Franz Eberhofer mit den Film-Fans zu feiern.

Dabei wurden Bücher signiert und sogar einige Fotowünsche erfüllt, obwohl die Stars wegen Corona vorsichtig sind. Passend zum Titel „Guglhupfgeschwader“ gab’s für die Kino-Besucher in Wels auch kleine Guglhupfe von Resch&Frisch.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 17. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)