27.07.2022 22:20 |

Schicker spionierte

Kein Hexenkessel! Sturm in der CL-Quali gegen Kiew

Sturm Graz trifft nächsten Mittwoch in der Quali zur Champions League auf Dynamo Kiew! Die Ukrainer setzten sich am Mittwoch überraschend gegen Fenerbahce Istanbul mit 2:1 durch.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sturm brennt bereits auf den Samstag, wenn Meister Salzburg zum Top-Hit (19.30 Uhr) in die Merkur Arena kommt. Die Fans stehen in den Startlöchern, weit über 9000 Tickets waren bis Mittwoch vergriffen. In Messendorf herrscht beste Stimmung bei den Mannen von Cheftrainer Christian Ilzer. Der rekonvaleszente Geyrhofer machte die Einheit bereits voll mit, beim „Teq-Ball“ (Tischtennis mit Kopf und Fuß) schenkten sich Sarkaria und Co. nix.

Daneben lief Jakob Jantscher seine Runden - ein kurzer Daumen nach oben, ein kurzer Sprint. Der an der Wade verletzte Topscorer ist am Weg zurück. Salzburg dürfte noch zu früh kommen, die Champions-League-Quali könnte allerdings im Bereich des Möglichen liegen.

Weit und breit keine Spur war von Otar Kiteishvili. Der an der Achillesferse verletzte Regisseur steht nicht im Mannschaftstraining, offen, wann der Georgier wieder Gas geben kann.

Geschlossenes Fernseh-Studium war dann am Abend angesagt. Die große Frage: Welcher Gegner wartet in der dritten Quali-Runde der Champions League? Sturm bekommt es nächsten Mittwoch in Polen mit Dynamo Kiew zu tun. Die Ukrainer setzten sich im Istanbuler Hexenkessel überraschend gegen Fenerbahce mit 2:1 nach Verlängerung durch. Dabei waren die Hausherren lange am Drücker, doch nach Gelb-Rot für Yüksek (53.) kam Kiew immer besser ins Spiel.

Sportchef Andreas Schicker, der im Stadion spionierte: „Fenerbahce hat viel Druck gemacht, aber man hat gesehen, dass Dynamo Kiew eine richtig gute Mannschaft hat. Der Aufstieg ist nach dem Spielverlauf auch nicht unverdient.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 11. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 27°
wolkig
14° / 28°
wolkig
13° / 28°
heiter
13° / 27°
stark bewölkt
13° / 26°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)