OÖ im Lotto-Glück

Doppeljackpot mit rund 2,2 Mio. Euro geknackt

Eine Spielteilnehmerin bzw. ein Spielteilnehmer aus dem Mühlviertel in Oberösterreich knackte den Lotto Doppeljackpot im Alleingang und gewann rund 2,2 Millionen Euro. Der millionenschwere Tipp war im achten Feld eines mit zwölf Tipps voll ausgefüllten Normalscheines angekreuzt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Glück meint es gut mit Oberösterreich. Zumindest mit einem Teil jener Menschen, die Lotto spielen. Denn heuer konnten sich bereits mehrere Oberösterreicher über einen Geldregen freuen. Den höchsten Gewinn streifte ein Spieler, der seinen Schein in Linz abgegeben hat ein. 9,8 Millionen Euro lagen im Pott.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl blieb der Topf verschlossen. Es gab keinen Gewinn, und damit wartet am Sonntag ein Jackpot, der mit rund 190.000 Euro gefüllt sein wird. 

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)