06.07.2022 20:58 |

Beach-Asse in Gstaad

Kalte Dusche am Sand nach Abkühlung im Gebirgsbach

Am Dienstag hatten sich Xandi Huber und Chris Dressler (St) noch im Gebirgsbach abgekühlt - im Auftaktmatch des Elite-16-Turniers in Gstaad (Sz) gingen sie am Beachvolleyball-Court baden. Auch Robin Seidl erging’s mit Partner Philipp Waller (St) nicht besser.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Frische Bergluft atmen die Kärntner Asse Robin Seidl und Xandi Huber derzeit beim Elite-16-Turnier in Gstaad. Inmitten der Schweizer Berge steigt auf 1050 m Seehöhe eines der spektakulärsten Turniere der Tour.

„Dass in diesem Dörfl Tausende Leute zusehen, ist der Wahnsinn – ich freue mich jedes Jahr auf das Turnier“, sagt Seidl.

Zitat Icon

"Dass in diesem Dörfl Tausende Leute zusehen, ist ein Wahnsinn."

Robin Seidl

Zwei Kärntner Pleiten zum Auftakt
Mit Philipp Waller (St) gab‘s für den Veldener zum Auftakt eine überraschende Niederlage gegen die Australier Carracher/Nicolaidis – mit denen man letzte Woche in Wien noch trainiert hatte. Den ersten Satz gewann man klar, dann drehte sich das Blatt: 1:2 (-10/19/12).

Auch Xandi Huber und Chris Dressler (St) gingen gegen Perusic/Schweiner (Tsch) baden, verloren 0:2 (16/19). Dabei hat der Klagenfurter gute Erinnerungen an Gstaad.

Xandi lebte den Luxus-Traum
„Ich habe hier meinen ersten Grand Slam gespielt. Damals wurden wir als Qualifikanten in einem Fünfstern-Hotel der Extraklasse untergebracht - weil sonst nirgendwo etwas frei war. Das war irre“, erinnert sich der Bergliebhaber, der auch die Tücken kennt.

Zitat Icon

"Ich mag die Location extrem gerne, bin ein großer Bergliebhaber."

Xandi Huber

„Das ist eine meiner Lieblings-Locations. Hier fliegt der Ball etwas anders wegen der Höhe - wir kennen das aber aus Mexiko. Da haben wir heuer ja auf über 2000 m gespielt.“

Vorentscheidung im zweiten Match
Heute, Donnerstag, geht’s für beide Kärntner schon ums „Überleben“. Seidl trifft auf Heidrich/Dillier (Sz), Huber muss gegen Varenhorst/Van de Velde (Hol) ran.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 17. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)