Ursache unklar

Frau (50) landete nach „Frontalem“ im Krankenhaus

Vorarlberg
06.07.2022 07:35

Im Landeskrankenhaus Bregenz endete am frühen Dienstagabend ein Verkehrsunfall in Fußach für eine 50-jährige Autofahrerin. Die Frau war in Fußach auf der Harderstraße vom Pkw eines 19-Jährigen „abgeschossen“ worden.

Am Dienstag geriet kurz vor 18 Uhr der Pkw eines 19-jährigen Lenkers auf der Harderstraße in Fußach aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte das Fahrzeug mit dem entgegenkommenden Auto einer 50-jährigen Frau.

Durch die heftige Kollision kam der Pkw des Mannes quer zur Fahrbahn zum Stehen. Das Fahrzeug der Frau wurde auf einen, an die Straße angrenzenden, Parkplatz geschleudert. Die 50-Jährige wurde mit Schmerzen an der linken Schulter- sowie im Nackenbereich ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Crash stark beschädigt.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
1° / 4°
Schneeregen
2° / 5°
starker Regen
3° / 7°
starker Regen
3° / 6°
Regen



Kostenlose Spiele