Pleite gegen Kumpel

Novak: Ein Game – dann war Wimbledon-Aus besiegelt

Tennis
01.07.2022 15:01

Gerade einmal ein Game hat Dennis Novak am Freitag absolviert, dann war sein Aus in Wimbledon besiegelt. Der Niederösterreicher unterlag in der zweiten Runde seinem Kumpel Jason Kubler (AUS) in drei Sätzen.

Am Donnerstag war Novak mit 3:6, 4:6 und 4:5 zurückgelegen, ehe ihn eine Regenpause vor der Blitz-Pleite bewahrt hatte.

Dennis Novak (Bild: GEPA pictures)
Dennis Novak

Am Freitag wurde die Partie letztendlich fortgesetzt. Doch nach einem Game bzw. zwei Minuten war bereits Schluss: Kubler servierte souverän zum Matchgewinn aus, Novak machte keinen Punkt.

Jason Kubler (Bild: GEPA )
Jason Kubler

Österreichs aktuelle Nummer zwei vergab damit die Chance, zum zweiten Mal nach Wimbledon 2018 in die dritte Runde eines Grand-Slam-Turniers einzuziehen.

Hier die Statistik zum Nachlesen:

Antritt in Salzburg
Heißt: Novak wird kommende Woche beim ATP-Challenger in Salzburg aufschlagen. Lieber wäre dem 28-Jährigen allerdings ein Verbleib auf dem heiligen Rasen in Wimbledon gewesen …

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele