30.06.2022 17:00 |

Mini-Salzburg

„Hier haben wir das Sagen“: Zehn Jahre Kinderstadt

Die Jubiläumsstadt „Mini-Salzburg“ lädt nach zwei Jahren coronabedingter Pause zu ihrer 10. Ausgabe ein. Kinder zwischen 7 und 14 Jahren können dort arbeiten, einkaufen, studieren und forschen. Und sich zum Bürgermeister der Stadt wählen lassen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die dreizehnjährige Bürgermeisterin Emma Schwarzer (links), die in der 9. Ausgabe gewählt worden ist, ist zwar traurig, das politische Amt nun abgeben zu müssen, freut sich aber, dass die Kinderstadt in diesem Jahr endlich wieder stattfinden kann.

Rund 1500 Kinder pro Tag dürfen sich einen der 650 Arbeits- und Studienplätze aussuchen und sich für einen Tag wie die Großen fühlen. Neben Greta (13), die in diesem Jahr im Standesamt arbeitet, freuen sich auch die elfjährigen Handwerkerinnen Bella, Emilia und Sonja mit dabei zu sein.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)