26.06.2022 06:49 |

Jubel bei Krems

Tor in Minute 95! Aufstieg mit der letzten Aktion

Krems reichte ein Remis gegen Donau für die Rückkehr in die Ostliga. Der Aufstieg wurde mit der letzten Aktion fixiert - zu sehen oben im Video!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Dass der SV Donau im alles entscheidenden Play-off-Duell um den Aufstieg in die Ostliga gegen Krems zuhause spielte, wäre für Außenstehende wohl nur schwer zu erkennen gewesen. Rund 600 KSC-Fans pilgerten nach Wien, um ihr Team nach 15 Jahren zurück in die Drittklassigkeit zu peitschen.

Beeindruckte die Gastgeber nur wenig. In Minute 85 schienen die Träume des KSC beinahe in der Donau zu versinken, stellte der SV per Traumvolley von Delic auf 1:0. Dann die Erlösung. Mit der allerletzten Aktion köpfelte Verteidiger Kurt Starkl den Traditionsverein, der ein Remis für den Aufstieg benötigte, in die Fußball-Ostliga (95.). „Einfach unfassbar!“, jubelte Philipp Koglbauer. „Wir haben nie aufgegeben. Für uns geht ein Traum in Erfüllung.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol