25.06.2022 19:00 |

Wienerin der Woche

Täglich ein Marathon für kranke Kinder

In ihrem Brotberuf ist Michaela Kotásková eigentlich professionelle Boxerin. Doch die Wienerin kann nicht nur hart zuschlagen, sondern verfügt auch über eine besonders ausgeprägte soziale Ader.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ich habe mir schon längere Zeit überlegt, wie ich als Leistungssportlerin der Gesellschaft auch etwas zurückgeben kann“, erzählt sie, wie sie auf eine doch recht ungewöhnliche Idee, ihren Urlaub zu verbringen, kam. Denn statt am Strand in einer Liege zu faulenzen, machte sie sich an eine mörderische Aufgabe: Im Lauftempo durchquert sie seit dem 7. Juni den Jakobsweg im Norden Spaniens, ganze 850 Kilometer lang. Ziel ist Santiago de Compostela. Täglich legt sie dabei bei Hitze und im Gewitterregen mindestens eine Marathondistanz zurück. Schon am Sonntag sollte die Boxerin - wenn denn nichts Unerwartetes mehr dazwischen kommt - dann endlich nach drei Wochen an Strapazen die Pilgerstadt erreichen.

„Es ist richtig hart, aber für Kinder lohnt es sich“
Warum sie sich die körperlichen und seelischen Strapazen dennoch antut? Ganz einfach: Mit Kotásková läuft virtuell auch eine Spendenbox mit. Gesammelt wird dabei für die Rote-Nasen-Clowns, die schwer erkrankten Kindern in Spitälern zumindest für eine kurze Zeit alle gesundheitlichen Sorgen und Ängste nehmen und ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern. Als die „Krone“ Kotásková irgendwo an der Küste Spaniens erreicht, muss sie einmal kurz durchschnaufen.

Zitat Icon

Ich habe es etwas unterschätzt. Es ist richtig hart, aber für die Kinder zahlt es sich auf jeden Fall aus.

Boxerin Michaela Kotásková

„Ich habe es etwas unterschätzt. Es ist richtig hart, aber für die Kinder zahlt es sich auf jeden Fall aus.“ 10.000 Euro sind das Ziel ihrer großartigen Spendenaktion, wovon bis dato schon mehr als 6000 Euro gesammelt wurden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)