13.02.2005 18:20 |

Höhenflug gestoppt

Jürgen Melzer unterliegt Franzosen Saulnier

Gerade noch schaffte Jürgen Melzer einen Sensations-Sieg gegen Andre Agassi, jetzt wurde der Höhenflug des 23-Jährigen abrupt gestoppt: Im Halbfinale verlor Melzer gegen den Franzosen Saulnier.
Mit 7:6 (7/3) 3:6 3:6 musste sich Melzer vonCyril Saulnier geschlagen geben und verpasste damit knapp denEinzug ins Finale. Doch auch wenn der 23-Jährige den Franzosenhätte schlagen können, so wäre sein Einsatz imFinale des Turniers in San Jose fraglich gewesen, zog sich Melzerdoch im zweiten Satz eine Verletzung zu. Der Niederösterreicherwar umgeknickt. Der eiligst auf den Platz stürmende ATP-Arztvermutete einen Bänderriss. Melzer jedoch wollte nicht aufgeben,spielte trotz Schmerzen mit einem stützenden Verband weiter.Trotzdem reichte es leider nicht. Statt Melzer wird nun Saulnierim Finale auf Andy Roddick (er schlug im Halbfinale den DeutschenThomas Haas) treffen.