Europa-League-Finale

Sturz von Tribüne: Frankfurt-Fan schwer verletzt

Schrecksekunde beim Europa-League-Finale: Ein Fan von Sieger Eintracht Frankfurt stürzte gemäß Medienberichten während des Finales von der Tribüne und verletzte sich schwer.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Was war das für eine großartige Stimmung im Europa-League-Endspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Glasgow Rangers! Nur einmal verstummte in Sevilla die Unterstützung der Eintracht-Fans, ein Anhänger stürzte von der Tribüne.

Wie die „Bild“-Zeitung berichtete, soll sich der Anhänger einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen haben und musste am Spielfeldrand minutenlang behandelt werden. Er sollte dem Bericht zufolge noch am Donnerstag nach Frankfurt gebracht und dort operiert werden.

Wegen des Vorfalls hatten die Frankfurter Anhänger zwischenzeitlich ihre Unterstützung für ihr Team fast gänzlich eingestellt. Am Ende konnten sie und ihr Team über den Triumph in der Europa League jubeln.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. Juni 2022
Wetter Symbol