Am Wolfgangsee

Deutsche (74) stürzt plötzlich mit E-Bike

Tragische endete ein Ausflug einer deutschen Pensionistin an den Wolfgangsee. Bei einer Tour mit dem E-Bike stürzte die Frau schwer.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eine 74-jährige Frau aus Bad Reichenhall in Deutschland fuhr mit ihrem E-Bike auf dem Radweg parallel zur L 546 in Richtung Ortsgebiet St. Wolfgang. Aus unbekannten Gründen kam die Lenkerin zu Sturz und verletzte sich dabei an Kopf und Schulter schwer.

Begleiterin half sofort
Ihre Begleiterin, eine ebenfalls 74-jährige Frau aus Deutschland und nachkommende Passanten setzten die Rettungskette in Gang und versorgten die Verletzte bis zum Eintreffen der Sanitäter des Roten Kreuzes und des NEF Bad Ischl.

Nach der Erstversorgung wurde die Verletzte in das Salzkammergutklinikum Bad Ischl eingeliefert.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)