10.05.2022 19:00 |

Plus bei Nächtigungen

Camping in Tirol ist zwar teuer, aber sehr beliebt

Nachdem Corona auch dem Camping-Tourismus einen gehörigen Dämpfer versetzt hat, erfreut sich diese Branche nun wieder größerer Beliebtheit. Tirol verzeichnete im vergangenen Jahr ein Plus von 3,8 Prozent bei den Nächtigungen. Dabei ist unser Bundesland eines der teuersten, wie ein deutsches Reiseportal erhoben hat.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Urlaubszeit naht und auch heuer zieht es wieder viele auf einen Campingplatz. „Der Trend zu naturnahen Urlauben ist nach wie vor ungebrochen“, bestätigt Maximilian Möhrle, Geschäftsführer des Reise- und Buchungsportals camping.info. Das sehe man an den steigenden Zugriffszahlen auf dem Campingportal, erklärt Möhrle.

Auch die Campingplätze in Tirol erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit mehr als 1,5 Millionen Nächtigungen im Jahr 2021 verzeichneten die heimischen Betriebe ein Plus von 3,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Nur in Kärnten war die Zunahme mit neun Prozent höher. In Gesamtösterreich stiegen die Nächtigungen im Durchschnitt um 6,3 Prozent.

In der Schweiz sind die Preise am teuersten
Unser Land ist eines der teureren Pflaster für Campingurlauber. Mit durchschnittlich 31,92 Euro für eine Übernachtung mit zwei Personen inklusive Stellplatz, Caravan, Strom und Ortstaxe reiht sich Österreich im europaweiten Ranking auf Platz fünf ein. Am teuersten campt man um 37,22 Euro in der Schweiz, am günstigsten kommt man in Albanien weg (12,85 Euro).

Zitat Icon

Unter Einberechnung des Komforts und des umfangreichen Freizeitprogramms bieten die Campingplätze in Österreich ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Maximilian Möhrle, Geschäftsführer camping.info

Wer den Urlaub auf einem Tiroler Campingplatz verbringen möchte, legt dafür im Schnitt 35,61 Euro pro Übernachtung für zwei Personen hin, nur Vorarlberg ist teurer (36,38 Euro). „Die Campingplätze in Österreich bieten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis“, erklärt Maximilian Möhrle dazu.

Ötztaler Betrieb unter Österreichs Top Ten
Sein Portal hat auch die beliebtesten Campingplätze Europas erhoben. Unter den österreichischen Favoriten reiht sich ein Tiroler Betrieb ein: Camping Ötztal Längenfeld sicherte sich bundesweit den zehnten Platz, europaweit Rang 36.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 27°
heiter
12° / 27°
heiter
9° / 23°
heiter
13° / 27°
heiter
12° / 25°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)