26.04.2022 18:00 |

Freibäder öffnen bald

Kinder-Schwimmkurse nach Zwangspause irre gefragt

Tirols Badenixen und Wassermänner sehnen bereits eine Freibadsaison - hoffentlich ohne Corona-Einschränkungen - herbei. Die Pandemie trug aber dazu bei, dass die Warteliste für Kinder-Schwimmkurse lang wurde.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Während am Innsbrucker Tivoli das Team rund um Betriebsleiter Andreas Winkler schon der Öffnung am 7. Mai entgegenfiebert und noch letzte Vorbereitungsarbeiten erledigt, hatten am Montagvormittag im Hallenbad im Olympischen Dorf unzählige Kinder Spaß im kühlen Nass. Gemeinsam mit ihren Schulkollegen machten viele von ihnen ihre ersten Tauchgänge und Kraulübungen oder lernten andere überlebenswichtige Schwimmtechniken.

Zitat Icon

Die Schwimmschulen arbeiten nun mit Hochdruck daran, die Versäumnisse der vergangenen zwei Jahre aufzuholen.

Anna Jäger

160.00 Kinder in Österreich können nicht schwimmen
Dabei ist erschreckend, das österreichweit rund 160.000 Kinder und Jugendliche nicht schwimmen können – und es werden immer mehr. Die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass Schwimmstunden für Knirpse und der Schwimmunterricht in den Volksschulen buchstäblich ins Wasser gefallen sind.

„Die Schwimmschulen arbeiten nun mit Hochdruck daran, die Versäumnisse der vergangenen zwei Jahre aufzuholen. Obwohl die Angebote entsprechend ausgeweitet wurden, sind viele Bäder für Kurse restlos ausgebucht“, weiß Anna Jäger, Sportliche Leiterin des Tiroler Wassersportvereins. Vor allem aufgrund von fehlenden Wasserflächen speziell am Land ist der Rückstand nur schwer aufzuholen.

2,9 Millionen Besucher von Oktober bis März
Tirols Schwimmschulen und Vereine wurden durch die extreme Nachfrage aber zum Rettungsanker für die Hallenbäder. „Trotz des Lockdowns von Ende November bis Anfang Dezember wurden von Oktober bis März mehr als 2,9 Millionen Besucher verzeichnet“, zieht Patrick Rauter, Fachgruppengeschäftsführer der Tiroler Bäder in der WK, durchaus positiv Bilanz, „vor der Pandemie waren es in etwa eine Million Gäste mehr.“

Zitat Icon

Sofern das Wetter mitspielt, rechne ich mit einer sehr guten Saison und gehe davon aus, dass in diesem Sommer mit keinerlei Corona-bedingten Auflagen zu rechnen ist.

Ulrich Mayerhofer

Und auch vor der Sommersaison, die für einige Betriebe bereits am Wochenende startet, herrscht Aufbruchsstimmung. „Sofern das Wetter mitspielt, rechne ich mit einer sehr guten Saison und gehe davon aus, dass in diesem Sommer mit keinerlei Corona-bedingten Auflagen zu rechnen ist“, hofft Ulrich Mayerhofer, Berufsgruppenobmann der Tiroler Bäder.

Preiserhöhungen treffen die Bäder
Wermutstropfen: Als energieintensive Branche treffen die Preiserhöhungen bei Erdgas und Strom die Bäder voll. „Diese können sich bereits heuer zum Teil negativ auf die Wirtschaftlichkeit auswirken“, glaubt Mayerhofer. Die Absenkung der Wassertemperatur, wie in Deutschland angedacht, ist in Tirol aber vorerst noch kein Thema.

Zu einem drastischen Preisanstieg beim Eintritt wird dies aber laut Mayerhofer vorerst nicht führen. Wegen der Inflation müssen Tirols Badenixen und Wassermänner aber wohl trotzdem etwas tiefer in die Tasche greifen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 27°
wolkig
11° / 27°
stark bewölkt
8° / 24°
wolkig
12° / 28°
wolkig
10° / 26°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)