Für aktive Mobilität

Mit „Niederösterride“soll Radeln Schwung erhalten

All jenen, denen der – zugegebenermaßen nur langsam – ins Land ziehende Frühling und die horrenden Spritpreise nicht Ansporn genug sind, öfter aufs Fahrrad zu steigen, soll jetzt die neue Landeskampagne „Niederösterride“ einen Anstoß dazu geben. Ziel ist, den Anteil der geradelten Wegstrecken in NÖ sukzessive zu erhöhen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Das Radfahren soll weiter in den Fokus der Niederösterreicher gerückt werden“, gibt Verkehrslandesrat Ludwig Schleritzko die Linie der neuen Initiative vor. Konkret will man mehr Bewusstsein für sogenannte aktive Mobilität, also Radfahren und Zufußgehen, wecken. Derzeit werden nämlich nur knapp 22 Prozent aller Wege im weiten Land mittels Muskelkraft zurückgelegt. „In den nächsten zehn Jahren soll dieser Anteil auf 44 Prozent verdoppelt werden“, legt Schleritzko ein ambitioniertes Ziel fest.

Distanzen sind oft kurz
Das aber durchaus erreichbar scheint: Denn vier von zehn Autofahrten in NÖ sind kürzer als fünf Kilometer, sechs von zehn kürzer als zehn Kilometer, haben die Fachleute vom Verkehrsclub (VCÖ) ermittelt. Also Distanzen, die mit dem Fahrrad oder Elektrobike leicht zu bewältigen sind. „Mit ,Niederösterride‘ soll Radfahren als gesunde und klimafreundliche Alternative aufgezeigt werden“, betont Susanna Hauptmann, Chefin von Radland NÖ.

Christoph Weisgram
Christoph Weisgram
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
14° / 30°
wolkig
15° / 30°
heiter
11° / 29°
wolkig
13° / 30°
wolkig
9° / 28°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV, stock.adobe.com)