23.04.2022 14:09 |

Viele Neuerungen

Noch im Sommer fahren Busse im Takt

Alles im Takt heißt es ab Sommer beim öffentlichen Verkehr: Mit der Firma „Dr. Richard“ (ehemals Kowatsch) bleibt nach europaweiter Ausschreibung der bisherige Betreiber des Busverkehrs erhalten. Das Unternehmen war in der europaweiten Suche als einziges übriggeblieben - Neuerungen gibt’s aber viele.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Taktverkehr wird im Sommer auf zwölf der vierzehn Stadtlinien starten. Zu den Stoßzeiten werden die Busse halbstündlich fahren. „Der Takt wurde auf die Bahnzeiten abgestimmt und sorgt für kürzere Wartezeiten. Dazu wird es ein Kundenbüro in der Innenstadt geben, die Bushaltestellen werden mit Echtzeitmonitoren ausgestattet und die Fahrgastzahlen gezählt“, so Verkehrsstadtrat Gerald Dobernig. Bürgermeister Günther Albel ergänzt: „Villach bietet mit dem Taktverkehr ein vernünftiges Angebot, um den eigenen Pkw stehen zu lassen.“

Gleicher Betreiber
Betreiber bleibt das Unternehmen „Dr. Richard“ (ehemals Kowatsch). Es betreibt seit 2005 den Villacher Stadtverkehr und startete 2019 mit den ersten beiden Takt-Linien. „Der Ausbau des Villacher Stadtverkehrs ist als kontinuierlicher Prozess zu betrachten“, so Geschäftsführer Ludwig Richard.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)