Leichtathletik

Ge(h)nial! 15-jährige knackt Limit für die U18-EM

Vorarlberg
02.04.2022 16:17

Riesenüberraschung beim World Athletics Walking Tour Gold Meetings im tschechischen Podebrady! Die erst 15-jährige Vorarlbergerin Theresia Emma Mohr von der Turnerschaft Egg knackte über fünf Kilometer Gehen völlig unerwartet das Limit für die U18-Europameisterschaften Anfang Juli in Jerusalem (Isr).

Mit ihrer Zeit von 25 Minuten und 34 Sekunden blieb Mohr, die erst im Mai ihren 16. Geburtstag feiern wird, gleich 26 Sekunden unter dem, vom österreichischen Leichtathletikverband (ÖLV) geforderten, Limit von 26 Minuten.

Erst am vergangenen Wochenende hatte die Bregenzerwälderin beim „Internationalen Vorarlberg Cup im Bahngehen“ auf der Dornbirner Birkenwiese mit einer Zeit von 16:17 Minuten nicht nur den Sieg in der U18-Klasse geholt, sondern auch sämtliche anderen Teilnehmerinnen (deutlich) hinter sich gelassen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
15° / 21°
stark bewölkt
13° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 23°
stark bewölkt
14° / 23°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele