08.03.2022 21:00 |

In Eibiswald

Familie aus brennendem Haus gerettet

Dienstagnachmittag entdeckte ein 71-Jähriger einen Brand in einem Einfamilienhaus in Eibiswald (Bezirk Deutschlandsberg). Verletzt wurde gottlob niemand.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 15 Uhr bemerkte der 71-jährige Hausbewohner wie Rauch aus dem Dachgeschoß kam. Er und ein weiterer Bewohner (27) brachten die weiteren vier Familienmitglieder rechtzeitig in Sicherheit. Bei dem Vorfall kam niemand zu Schaden.

Insgesamt waren sieben Feuerwehren im Einsatz, die den Brand unter Kontrolle brachten. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die Brandursache ist Gegenstand noch andauernder Ermittlungen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
16° / 17°
leichter Regen
14° / 18°
einzelne Regenschauer
15° / 16°
Regen
13° / 20°
wolkig
11° / 16°
einzelne Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)