Für Badegäste

Bagger am Strand: „Der Schlamm muss jetzt raus“

Burgenland
25.02.2022 14:24

Der Sommer wirft bereits seine Schatten voraus. Um Tausenden Badegästen und Wassersportlern den Aufenthalt am Neusiedler See so wohltuend und erholsam wie möglich zu gestalten, fuhren am Strandufer in Mörbisch die Bagger auf. 

„Der Schlamm muss raus“, lautete die Devise. Innerhalb von zehn Tagen wurden 500 Kubikmeter ausgehoben und abtransportiert. „Die Verschlammung des Sees schreitet unaufhaltsam voran. Dagegen muss rechtzeitig etwas unternommen werden“, heißt es aus dem beliebten Urlaubsort.

Rettung des Sees
Jene elf Seegemeinden, die vom Bade- und Wassersporttourismus leben, seien aufgefordert, sich dem weitläufigen Projekt anzuschließen. „Die Einnahmen sollen klug investiert werden, das erwarten sich die Gäste“, wird betont. Ein klares, positives Signal: Die Erarbeitung des landeseigenen Konzepts zur Rettung des Sees ist weit vorangeschritten.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
15° / 22°
Regen
13° / 26°
einzelne Regenschauer
14° / 23°
Regen
14° / 22°
Regen
13° / 23°
leichter Regen



Kostenlose Spiele