24.02.2022 03:00 |

Thema des Tages

Wie lang hält Wien ohne frisches Gas durch?

Bei 57 Prozent der Wiener Haushalte beruht die Wärmeversorgung auf Erdgas. Der derzeitige Russland-Ukraine-Konflikt gibt Anlass zur Sorge, dass bald kein Erdgas mehr über die Pipelines der Ukraine nach Ostösterreich geliefert wird. Die „Krone“ hat beim Bürgermeister und Wiener Netze nachgefragt, wie lange in der Stadt noch geheizt werden kann. Die Wiener Netze geben Entwarnung. Aktuell wird Erdgas wie vorgesehen nach Österreich geliefert, sodass an warmen Tagen wie beispielsweise am vergangenen Wochenende die Speicher sogar aufgefüllt werden können. Auch der Bürgermeister sagt, dass die Gasspeicher gut gefüllt sind. Wie viele Tage in Wien noch geheizt werden kann, kann aber nicht exakt gesagt werden. Das und weitere spannende Themen lesen Sie heute in Ihrer „Krone“ und auf krone.at/wien. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0
 Wien Krone
Wien Krone

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)