18.02.2022 10:10 |

Fristen beachten

Wahlkarten können bis 25. Februar beantragt werden

Für die Tiroler Gemeinderats- und Bürgermeisterdirektwahlen am 27. Februar können noch bis spätestens 25. Februar Wahlkarten beantragt werden - dies gilt für eine mündliche Beantragung in der Gemeinde vor Ort, teilte das Land mit. Schriftlich (sowohl per Brief als auch per E-Mail) können Wahlkarten bis spätestens 23. Februar beantragt werden, hieß es. Telefonisch sei dies nicht möglich.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Beantragt werden können die Wahlkarten etwa bei Abwesenheit, aus gesundheitlichen Gründen oder auch wegen eines positiven Corona-Testergebnisses und einer damit einhergehenden behördlichen Quarantäne. Am 27. Februar wird die Bevölkerung in 273 von 277 Tiroler Gemeinden zu den Wahlurnen gerufen. Am 13. März finden dann Bürgermeisterstichwahlen in jenen Orten statt, in denen keine Kandidatin oder kein Kandidat auf Anhieb die absolute Mehrheit geschafft hat.

Nicht in allen Orten wird gewählt
Nicht gewählt wird in diesem Jahr in der Landeshauptstadt Innsbruck. Dort steht der nächste reguläre Urnengang im Jahr 2024 auf dem politischen Terminkalender. Die Gemeinde Matrei am Brenner (Bezirk Innsbruck-Land) wird nach einer Gemeindezusammenlegung (mit Mühlbachl und Pfons) erst am 20. März wählen. Die Bürger der Gemeinde Wängle im Außerfern waren bereits am 9. Jänner zu den Urnen geschritten, da der Gemeinderat dort im Oktober seine Auflösung beschlossen hatte. Und in Musau - ebenfalls im Bezirk Reutte - gab es keinen Wahlvorschlag.

861 Listen und 562 Bürgermeisterkandidatinnen und Kandidaten rittern in 273 Gemeinden um die Gunst der Wähler. 505.752 Menschen sind wahlberechtigt, 3650 Mandate in den Gemeindestuben sind zu vergeben.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 30°
wolkig
11° / 30°
stark bewölkt
12° / 28°
heiter
12° / 30°
stark bewölkt
15° / 30°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV, stock.adobe.com)