17.02.2022 09:00 |

Achtung!

Fake-Mails vom „Bundeskriminalamt“ im Umlauf

„BUNDESKRIMINALAMT VORLADUNG“ - Wer eine Email mit diesem Betreff erhält, soll keines Falls die angehängte Datei öffnen!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Und erneut haben sich Online-Betrüger eine neue Masche ausgedacht, um gutgläubige Menschen in die Falle zu locken. Derzeit häufen sich betrügerische E-Mails mit dem Wortlaut BUNDESKRIMINALAMT VORLADUNG. Die Polizei warnt: „In keinem Fall würde die Polizei auf diesem Wege Bürger oder Bürgerinnen kontaktieren. Deshalb appelliert wir: Kommen sie dieser Aufforderung nicht nach.“

In der Mail wird dem Empfänger mitgeteilt, dass gegen ihn wegen Kinderpornografie, Pädophilie, Cyberpornografie und Exhibitionismus ein Verfahren eingeleitet wurde. „Es wird vorgetäuscht, dass der Empfänger mit empfindlichen Strafen zu rechnen hat!“, erklären die Beamten. Um diese abzuwenden, besteht die Möglichkeit an die angeführte Email-Adresse eine Stellungnahme zu senden. „Keinesfalls die angehängte Datei öffnen. Diese könnte Schadstoffware enthalten und ihr Endgerät infizieren, um weitere Straftaten zu begehen!“ Die Betrüger versuchen wohl durch diese Masche an Daten für weitere Straftaten zu gelangen. Mehr Informationen zur Prävention findest du hier.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)