So, 22. Juli 2018

Nach Morddrohung

16.05.2011 16:37

Verdächtiger: "Der Bursch hat meine Freundin verführt"

"Heut strecke ich dich nieder", hat Helmut P. seinem Nachbarn gedroht. Wie berichtet, schlug Pascal J. sofort Alarm, und die Cobra überwältigte den ortsbekannten Waffennarren. Jetzt spricht der Verdächtige erstmals über die Gründe seines Hasses: "Der Bursche verführte meine Freundin." Der Lehrling streitet diese Vorwürfe ab.

Die "Krone"-Artikel rund um die Morddrohung und den Cobra-Einsatz in einem Wohnhaus in Guntramsdorf will der in U-Haft sitzende Helmut P. nicht auf sich sitzen lassen. Denn alle Welt soll wissen, warum er seinen Nachbarn – den 19-jährigen Lehrling Pascal J. – so sehr hasst. Über seinen Anwalt Wolfgang Blaschitz erklärt der Verdächtige: "Der Bursche hat mit meiner Freundin geschlafen. Ihr habe ich verziehen, ihm allerdings nicht."

Lehrling hält Vorwürfe für "völlig absurd"
Immer wieder geschehen Gewalttaten aus Eifersucht. Paradox ist nur: Der Bursche, der von Helmut P. mit dem Tod bedroht wurde, will von einer Liebesnacht mit der 32-jährigen Lebensgefährtin seines Nachbars nichts wissen. "Das ist völlig absurd. Diese Frau ist dreizehn Jahre älter als ich. Sie interessiert mich nicht", so der 19-Jährige zur "Krone".

Wer lügt und wer die Wahrheit spricht, kann vermutlich nur ein Richter entscheiden. Fest steht: Das Nachbarschaftsverhältnis ist wohl zerstört.

von Brigitte Blabsreiter, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.