Mit Schussverletzungen

Ehepaar tot auf Veranda im Burgenland aufgefunden

Burgenland
13.02.2022 09:25

Ein tragischer Vorfall hat sich am späten Samstagnachmittag im mittelburgenländischen Landsee (Bezirk Oberpullendorf) abgespielt. Ein älteres Ehepaar wurde tot in seinem Einfamilienhaus aufgefunden, wie die Polizei bestätigte. 

Die Polizei wurde kurz vor 17 Uhr verständigt, wie die Exekutive in einer Aussendung mitteilte. Ein Nachbar hatte die Toten entdeckt - die leblosen Körper lagen demnach auf der Veranda. „Beide waren zu diesem Zeitpunkt bereits tot und wiesen Schussverletzungen auf“, so die Polizei. Die Ermittler gehen von Tötung auf Verlangen und anschließendem Selbstmord aus. 

Abschiedsbrief wurde am Tatort entdeckt
Bei den Toten handle es sich um einen 83-Jährigen und seine 80-jährige Lebensgefährtin. Es soll auch ein Abschiedsbrief gefunden worden sein. Der Gesundheitszustand des Paares untermauere die Theorie, dass es sich um Tötung auf Verlangen und anschließendem Selbstmord handle. Die kriminaltechnischen Untersuchungen seien noch nicht abgeschlossen.

Wenn Sie oder eine Ihnen nahestehende Person sich in einer psychischen Ausnahmesituation befinden oder von Suizid-Gedanken betroffen sind, wenden Sie sich bitte an die Telefon-Seelsorge unter der Telefonnummer 142. Weitere Krisentelefone und Notrufnummern finden Sie HIER.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
9° / 9°
Regen
12° / 12°
starker Regen
8° / 8°
leichter Regen



Kostenlose Spiele