01.02.2022 08:15 |

Zum wiederholten Mal

Unbekannte schossen auf Klagenfurter Wohnung

Eine Wohnung in Klagenfurt geriet am späten Montagabend durch unbekannte Täter unter Beschuss. Eine Fensterscheibe ging dabei zu Bruch. Laut dem Bewohner (41) war dies jedoch nicht die erste Attacke...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am späten Montagabend gegen 21 Uhr vernahm der 41-jährige Klagenfurter einen lauten Knall gegen eine Fensterscheibe seiner Wohnung. Bei genauerer Betrachtung dieser bemerkte er ein Einschussloch. Von der alarmierten Polizei konnte in weiterer Folge eine zirka drei Millimeter große Stahlkugel vorgefunden werden. „Wir vermuten, dass der Schuss aus einem Luftdruckgewehr abgegeben wurde“, so Polizeipressesprecherin Lisa Sandrieser. 

Dies war jedoch nicht der erste Anschlag auf die Wohnung des 41-Jährigen. Bereits vor zwei Wochen soll es zu einem ähnlichen Vorfall gekommen sein. „Auch dabei wurde eine Fensterscheibe durch den Beschuss von bislang unbekannten Tätern beschädigt. Damals erstattete der Mann jedoch keine Anzeige bei der Polizei, sondern meldete es nur bei seiner Versicherung“, sagt Sandrieser. 

Die Ermittlungen nach den unbekannten Schützen laufen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)