27.01.2022 10:13 |

Nachfolger bereits fix

Finanzminister Brunner nicht mehr ÖTV-Präsident

Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) hat am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz in Wien verlautbart, dass er sein Amt als Präsident des österreichischen Tennisverbandes (ÖTV) nach 15 Monaten aus zeitlichen Gründen sowie auch wegen möglicher Unvereinbarkeiten zurückgelegt hat. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sein Nachfolger wird der bisherige Vizepräsident Martin Ohneberg.

Der 50-jährige Unternehmer aus Bregenz führt nun das Präsidium mit den Vizepräsidenten Elke Romauch (Recht), Georg Blumauer (Sport) sowie neu Jürgen Roth (Wirtschaft) an. Letzterer übernimmt die Agenden von Ohneberg. Die beiden Geschäftsführer bleiben Thomas Schweda (Wirtschaft) und Jürgen Melzer (Sport).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol