So, 21. Oktober 2018

Viel Ärger in WN

07.05.2011 16:24

Heftiger Polit-Streit um Finanzen und Bürgerbefragung

So ganz klappt es nicht mit der vielbeschworenen "überparteilichen" Zusammenarbeit in Wiener Neustadt. Die Fraktionen erklärten – aufgrund der lähmenden Finanzprobleme –, gemeinsam Lösungen zu suchen. Die schönen Worte sind verhallt, es wird schon wieder gestritten.

Bekanntlich drückt die Schuldenlast derzeit stark aufs Budget in der "Allzeit Getreuen". Die VP unter Vize-Stadtchef Christian Stocker bot deshalb der SP ebenso die Zusammenarbeit an wie praktisch alle anderen Fraktionen. Dann kam eine große Bürgerbefragung, die der rote Bürgermeister Bernhard Müller ins Leben gerufen hat.

Und schon hängt der politische Haussegen wieder schief. "Viele Fragen sind tendenziell und irreführend", ärgert man sich. Nun fordern alle Oppositionsparteien eine Klarstellung von Bürgermeister Müller: "Uns wird vorgeworfen, dass wir für die Privatisierung der Wasserversorgung sind. Das stimmt nicht. Müller muss das richtigstellen!"

von Lukas Lusetzky und Helmut Horvath, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Zittern bis zuletzt
Hamilton startet auch in Austin aus der Pole
Motorsport
Erst Tor, dann out
Arm gebrochen! Messi fällt für den „Claisco“ aus
Fußball International
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.