5 neue Ärzte in Linz

Primärversorgungszentrum in Grüner Mitte öffnet

Bereits im Oktober letzten Jahres hatte die „Krone“ darüber berichtet, dass fünf Allgemeinmediziner sich gefunden haben, um das langersehnte Primärversorgungszentrum in der Grünen Mitte zu eröffnen. Am Mittwoch, 12. Jänner, geht es los, profitieren die Menschen im Viertel nicht nur von der vielfältigen Expertise, sondern auch von Öffnungszeiten bis 19 Uhr.

Der Primärversorgungseinheit in der Hamerlingstraße ging eine lange und intensive Vorbereitungszeit voraus. In den vergangenen Monaten wurden die Räumlichkeiten mit Hilfe der „elisabethinen linz-wien wohnen & leben GmbH“, die auch für das Management des Zentrums verantwortlich ist, adaptiert. Nun ist alles fertig, kann es am Mittwoch endlich losgehen. „Wir wollen mit unserem jungen, dynamischen Team eine exzellente medizinische Basisversorgung im niedergelassenen Bereich gewährleisten.“ Mit dieser Vision gehen Stefanie Bitter, Birgit Kässmann, Moritz Mikschl, Wolfgang Popp und Barbara Rechberger an den Start.

Das Leistungsspektrum reicht von der Akutversorgung und der Versorgung chronisch kranker Menschen über die psychosoziale Betreuung bis hin zu gesundheitsfördernden Maßnahmen und Prävention. Weiters bietet man neben der Allgemeinmedizin auch Schwerpunkte wie Reisemedizin und Akupunktur an. Ihr Team umfasst im Kern diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Ordinationsassistenten.

Enge interdisziplinare Zusammenarbeit
Vor Ort werden aber auch Spezialisten für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, klinische Psychologie, Diätologie und Sozialarbeit eingebunden sein. „Eine wichtige Motivation in einer PVE zu arbeiten war für mich die sehr enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit vielen Gesundheitsberufen, um die Patienten innerhalb eines Gebäudes ganzheitlich bestmöglich betreuen zu können“, klärt Wolfgang Popp auf. 40 Stunden pro Woche wird das neue Zentrum geöffnet haben - Dienstag bis Donnerstag sogar von 7 bis 19 Uhr.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)