Do, 16. August 2018

In 150 Metern Tiefe

28.04.2011 21:54

Blick ins "Fort Knox für Bankdaten" in Kapfenberg

Ein Datenklau bei Sony sorgt weltweit für Aufregung. 77 Millionen Nutzerdaten wurden von Hackern gestohlen. Wie sicher sind unsere Daten? Die "Krone" hat sich bei "Kapsch earthDATAsafe", dem "Fort Knox der Rechenzentren" und Heimat unserer Bankomatkartendaten in Kapfenberg, umgesehen.

500 Millionen Jahre ist der Höhkogel im obersteirischen Kapfenberg alt. 2.200 Meter (900 sind ausgebaut) ist der Stollen im Fels lang. Überdeckt von 150 Meter hohem Gestein. 140 Kilometer Strom- und 100 Kilometer Datenkabel, die sich durch die unterirdischen Gänge in 29 Meter Tiefe schlängeln. Geschützt vor Hochwasser, Erdbeben, Explosionen, Unwettern, Waldbränden – und vor elektromagnetischen Störsendern. Dazu kommen optimierte Anbindungen an das Strom- und Datennetz sowie Sicherheitsmaßnahmen wie in "Fort Knox".

Für PayLife, der Nummer eins in Österreich für das Bezahlen mit Karte, war somit klar, das Hochsicherheits-Rechencenter zu nutzen. "Wir haben fast 8.000 Bankomaten. Im Durchschnitt werden pro Tag 351.000 Transaktionen durchgeführt", erklärt Peter Neubauer, Geschäftsführer von PayLife. Und Kapfenberg ist der Knotenpunkt, wo alle Daten durchlaufen – ehe wir unser Geld in Händen halten. In zwei komplett identen Rechner-Zellen, um Ausfälle zu vermeiden. "Denn wer will schon zehn Minuten vor dem Bankomat stehen?"

Auf die Frage nach Hackern schmunzeln Neubauer und sein Projektverantwortlicher Harald Flatscher: "Es wurde schon oft probiert, aber keiner war erfolgreich."

von Eva Molitschnig, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Europa-League-Quali
LIVE: Wendet Rapid das blamable EL-Aus noch ab?
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International
Europa-League-Quali
Mega-Blamage! Sturm geht in Larnaka mit 0:5 unter
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.