29.12.2021 21:37 |

Polizei sucht Zeugen

Zwei Skiunfälle mit Fahrerflucht im Zillertal

Ein Skigebiet, zwei Unfälle und beide Male flüchteten Wintersportler einfach nach dem Crash! Die Polizei sucht nach Skifahrern, die sich im Skigebiet Penken in Schwendau nicht um die Verletzten gekümmert haben und einfach weitergefahren sind.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Dienstag gegen 11.30 Uhr fuhr ein Franzose (31) auf der Piste Nr. 29 ab, als ihn ein unbekannter Skifahrer mit hoher Geschwindigkeit streifte. Der 31-Jährige kam dabei zu Sturz und zog sich eine Schulterfraktur zu. „Der unbekannte Zweitbeteiligte setzte die Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern“, heißt es seitens der Exekutive.

Knieverletzung nach Zusammenstoß
Am Mittwoch kam es kurz nach 10.30 Uhr dann erneut im Skigebiet Penken zu einem Unfall mit Fahrerflucht. Eine 20-jährige Deutsche fuhr laut Polizei auf der Piste Nr. 31 talwärts, als es zwischen ihr und einem unbekannten Skifahrer, auf einer Seehöhe von rund 1580 Metern, zu einem frontalen Zusammenstoß kam. Dabei kam die Frau zu Sturz und zog sich am linken Knie erhebliche Verletzungen zu. Auch dieser unbekannte Zweitbeteiligte fuhr, ohne sich um die Verletzte zu kümmern, davon. Der Mann war ca. 30 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter groß, hatte eine normale Statur und trug eine gelb/graue Skijacke sowie eine gelb/rot verspiegelte Skibrille. „Um zweckdienliche Hinweise durch eventuelle Unfallzeugen wird ersucht“, so die Beamten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 5°
heiter
-6° / 5°
wolkenlos
-4° / 2°
wolkenlos
-6° / 3°
wolkenlos
-5° / 4°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)