28.12.2021 12:16 |

Aus in Bormio

Max Franz schwingt während der Fahrt plötzlich ab

Es läuft nicht rund bei Max Franz: Der Österreicher konnte bei der Abfahrt in Bormio nicht mit den schnellsten Speed-Assen mithalten und schwang vor der Traverse plötzlich ab.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bereits im oberen Teil verlor der ÖSV-Mann schon eine Sekunde auf die Bestzeit des Südtirolers Dominik Paris. Im Super-G-Teil rutschte er bei einem Schwung weg. Vor der Traverse beendete Franz dann plötzlich seine Fahrt.

Offenbar war der Abfahrer etwas angeschlagen ins Rennen gegangen.

Der Grund für seinen Abbruch? „Weil es nicht funktioniert hat“, so Franz etwas kryptisch gegenüber der „Krone“. Bleibt zu hoffen, dass der nicht völlig fitte Kärntner schon bald wieder voll angreifen kann ...

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)