23.12.2021 21:30 |

Lange Punkteserie

Eisbullen freuen sich über besinnliches Dutzend

 Die Bullen können mit ihrem Punktelauf Weihnachten voll genießen. Eine gewonnene „Play-off-Serie“ bescherte Kapitän Raffl und Co. den zusätzlichen freien Tag.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Platz vier mit 27 Punkten, das Torverhältnis: 45:38 – das war einmal in der Eishockeyliga am 2. November nach dem Eisbullen-1:4 in Bozen

Exakt sieben Wochen und einen mittleren Punkte-Tsunami später lachen die Salzburger von der Tabellenspitze. Nach einem Dutzend Spiele ohne Nullnummer, zuletzt wurde auch die Hürde KAC auswärts mit dem 5:4 genommen. „Es hat den Aufwärtstrend, der in den letzten Wochen in unserem Team zu sehen ist, wieder unterstrichen“, sprach Kapitän Thomas Raffl. Beeindruckend die Ausbeute: 30 Zähler, Torbilanz beachtliche 53:29. „Es fühlt sich einfach sehr gut an“, ist Trainer Matt McIlvane mit dem Punktelauf, den es in dieser Form unter ihm bei den Bulls noch nicht gegeben hat, sichtlich zufrieden. „Weil wir zuletzt eine Play-off-Serie ausgerufen hatten, es in sechs Spielen geschafft haben, gab es mit Mittwoch auch den Extra-Tag frei.“

Co-Trainer nicht in Davos

Trainiert wird am Christtag wieder, tags darauf geht es nach Innsbruck. Nun doch mit Ben Cooper hinter der Bande. Team Canada, für das der McIlvane-Co in den Betreuerstab berufen worden war, sagte wegen der Corona-Entwicklung seine Teilnahme am Spengler Cup in Davos ab.

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)