18.12.2021 22:26 |

Frau bewusstlos

Skifahrer bei Kollisionen in Kleinarl verletzt

Gleich zwei Freunde des Wintersports mussten am Samstag in Kleinarl (Pongau) mit der Rettung nach Zusammenstößen abtransportiert werden.

Bereits am Vormittag kam ein 39-jähriger Skifahrer bei einem Linksschwung ohne Fremdeinwirkung zu Sturz und kollidierte mit einer Schneekanone. Der Mann verletzte sich dabei an der Schulter und wurde von den Rettungskräften ins Krankenhaus nach Schwarzach verfrachtet.

Zu Mittag wurde dann eine 19-jährige Deutsche von einem unbekannten Skifahrer erfasst, worauf sie bewusstlos liegen blieb. Die Frau wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung per Notarzthubschrauber ins Klinikum Schwarzach geflogen, teilte die Polizei am Abend mit. Der Unfallverursacher habe seine Fahrt indes fortgesetzt und jegliche Hilfeleistung unterlassen. Ermittlungen wurden bereits eingeleitet.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)