12.12.2021 16:46 |

Einsatz in Ostbucht

Brand im desolaten Klagenfurter Ex-Hotel gelöscht

Dunkler Rauch ist am Nachmittag vom ehemaligen Hotel Wörthersee in Klagenfurt aufgestiegen. 50 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und angrenzender Freiwilliger Feuerwehren samt zehn Einsatzfahrzeugen standen im Löscheinsatz, der um 17.15 Uhr mit den Worten „Brand aus“ beendet werden konnte. Gegen 20 Uhr wird die BF Klagenfurt zur Hotelruine zurückkehren, um sicherzustellen, dass sämtliche Glutnester beseitigt werden konnten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Sonntagnachmittag um 14.30 Uhr wurden 50 Feuerwehrleute zum Hotel Wörthersee in die Wörthersee Ostbucht alarmiert. Bei der seit Jahren vor sich hin zerfallenden Hotelruine stand die Zwischendecke zwischen Erdgeschoß und erstem Stock in Flammen.

Zitat Icon

Wir haben als Erstes eine Brandlinie gesetzt. Das bedeutet, wir haben einen Trennschnitt gemacht, damit sich das Feuer nicht weiter ausbreiten kann. Diese Aktion ist geglückt!

Bereitschaftsoffizier Martin Zmug, Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee

Die Löscharbeiten konnten um 17.15 Uhr erfolgreich beendet werden, obwohl der desolate Zustand des Gebäudes den Einsatz massiv erschwert hatte.

Die Brandursache ist nach wie vor völlig unklar.

Zitat Icon

Wir konnten den Brand löschen, „Brand aus" geben und werden um etwa 20 Uhr zur Brandnachschau an den Einsatzort zurückkehren. Die in Brand geratene Zwischendecke ist während den Löscharbeiten eingestürzt, der Schaden enorm. Allerdings sprechen wir hier von einem akut baufälligen Gebäude.

Martin Zmug

Ein Hotel mit Geschichte, aber ohne Zukunft
Das Betreten des Gebäudes ist seit Jahren untersagt und in Wahrheit lebensgefährlich. Obwohl das altehrwürdige Hotel wohl nicht mehr zu retten ist, darf es aufgrund des Denkmalschutzes auch nicht abgerissen werden. Bereits 2012 wurde ein Käufer für die Hotelruine gesucht. Ein Investor hatte auch verkündet, bis 2024 ein Vier-Sterne-Hotel daraus zu machen. Passiert ist bis dato jedoch nichts.

1897, im Fertigstellungsjahr, da war das Hotel Wörthersee tatsächlich ein Bau mit Klasse; errichtet von Wilhelm Hess, der auch das Schloss Velden sowie das Parkhotel Pörtschach geschaffen und damit den „Wörthersee-Stil“ maßgeblich geprägt hatte.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)