02.12.2021 16:30 |

Mellauer in Topform

Lukas Feurstein schon wieder auf dem Stockerl

Nachdem Lukas Feurstein bereits Anfang der Woche mit Platz zwei und sechs im Super-G seine überragende Form unterstrichen hatte, konnte sich der 20-Jährige am Donnerstag im Schweizer Zinal mit Platz drei (+0,20 Sek.) bei schwierigen Bedingungen im zweiten Run erstmalig auch im Riesentorlauf aufs Stockerl katapultieren. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sein Top-20-Ziel hat Feurstein damit deutlich übertroffen, 60 Europacup-Punkte eingefahren und die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Schneller als der Mellauer waren nur der Niederländer Maarten Meiners (+0,14 Sek.) und der US-Amerikaner Brian McLaughlin.

„Ich bin mit dem Ziel Top-20 ins Rennen gegangen, dass es dann so aufgeht, freut mich natürlich sehr. Die Bedingungen waren zum Ende hin schwierig und die Bodensicht war brutal schlecht, dennoch ist mir ein super Lauf aufgegangen. Die Gesamtführung ist natürlich eine coole Zwischenbilanz, aber die Saison ist noch sehr lange“, weiß Lukas.

Zitat Icon

Ich bin mit dem Ziel Top-20 ins Rennen gegangen, dass es dann so aufgeht, freut mich natürlich sehr. Die Bedingungen waren zum Ende hin schwierig und die Bodensicht war brutal schlecht, dennoch ist mir ein super Lauf aufgegangen.

Lukas Feurstein

Zwei Zehntel hinter Lukas reihte sich auf Platz vier Cousin Patrick ein, der 50 EC-Punkte einstrich. Thomas belegte Rang 33 und fiel damit knapp aus den Punkten. Debütant Noel Zwischenbrugger fuhr auf Platz 44. „Es war ein sehr gutes Rennen unter schwierigen, aber fairen Bedingungen. Die gleichmäßigsten Athleten haben sich heute durchgesetzt. Luki’s Podestplatz ist eine super Sache und er hat derzeit das notwendige Selbstvertrauen“, so EC-Gruppentrainer Wolfgang Erharter.

Beim Europacup-Slalom der Damen am Pass Thurn zeigte Magdalena Egger mit Rang 13 (20 Pkt.) auf. Im zweiten Run brachte die Lecherin die sechstschnellste Zeit (+0,60 Sek.) ins Ziel. Victoria Olivier schied hingegen im zweiten Run aus.

Vorarlberg Sport
Vorarlberg Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-2° / 2°
wolkig
-5° / 4°
wolkig
-4° / 2°
wolkig
-4° / 3°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)