02.12.2021 14:27 |

Liebes-Comeback?

Irina Shayk: Offenherziger Look für Bradley Cooper

Gerüchte um ein Liebes-Comeback zwischen Irina Shayk und Bradley Cooper wollen seit einigen Wochen nicht verstummen. Die neuesten Bilder von Irina Shayk könnten diese nun weiter anfachen. Im ganz schön offenherzigen Outfit zeigte die Model-Schönheit nun nämlich auf einem roten Teppich der Filmpremiere von Coopers neuem Streifen „Nightmare Alley“ in New York City. Und der war von der Unterstützung seiner Ex verdächtig angetan ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In einem Ensemble aus einem schwarzen Nadelstreif-Hosenanzug und einem Oberteil, das nur aus zwei Lederriemen, die gerade mal die Brüste des Topmodels verdeckten, schritt Irina Shayk, zuletzt mit einer Liebelei mit Kardashian-Ex Kanye West für Schlagzeilen gesorgt hatte, am Mittwochabend in New York über den Premieren-Teppich des Films „Nightmare Alley“.

„Das ist etwas ganz Besonderes“
Dass die hübsche 35-Jährige zur Unterstützung ihres Ex-Freundes Bradley Cooper gekommen war, daraus machten beide keinen Hehl. Im Gegenteil. Der Hollywood-Beau schwärmte im Gespräch mit „Entertainment Tonight“ sogar, dass es „etwas ganz Besonderes“ sei, dass Shayk gekommen war. Gemeinsam für ein Foto wollten die beiden Ex-Turteltäubchen dann aber nicht posieren.

Aus gutem Grund? Immerhin kursieren seit einigen Wochen Gerüchte in US-Medien, Cooper und Shayk, die gemeinsam die vierjährige Tochter Lea haben, hätten nach ihrer Trennung 2019 wieder zueinander gefunden. Verdächtig oft wurden die beiden nämlich in der Öffentlichkeit von Paparazzi abgelichtet - und zeigten sich dabei fast so vertraut, wie während der vierjährigen Beziehung. Ob es tatsächlich ein Liebes-Comeback gegeben hat, wollten sich die zwei aber auch am Premieren-Teppich nicht entlocken lassen.

In seinem neuen Film spielt Cooper Stanton Carlisle, einen Mann aus Mississippi, der vom Pech verfolgt ist. Als er auf einem Jahrmarkt eine Hellseherin und ihren verrückten Ehemann kennenlernt, beginnen diese, die Dinge für ihn zu ändern. Neben dem „A Star Is Born“-Star sind in dem Psychothriller auch Cate Blanchett, Rooney Mara und Willem Dafoe zu sehen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol