30.11.2021 20:00 |

„Krone“ präsentiert

800 Chancen auf den neuen Traumjob

Die „Lange Nacht der Bewerbung“ trotzte wieder einmal der Krise. 230 Bewerber waren am Montag bei der Online-Version dabei – insgesamt wurden 800 Gespräche geführt!
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Binnen kürzester Zeit musste die 15. „Lange Nacht der Bewerbung“ von der Live-Version in der Wirtschaftskammer ins Netz verlegt werden. Initiatorin Doria Pfob (Bild unten) und ihr Team leisteten aber ganze Arbeit und so wurde die Online-Veranstaltung am Montag wieder einmal zum Hit für alle Beteiligten!

60 Top-Unternehmen nutzten schließlich das außergewöhnliche Karriereformat, um auf neuen Wegen Talente kennenzulernen. Und 230 Bewerber ließen sich diese Chance nicht entgehen, um ihrem Wunschjob ein Stück näher zu kommen – und das sicher, von zu Hause aus. Die Veranstaltungseröffnung erfolgte via Livestream mit Initiatorin Doria Pfob, dem Direktor der steirischen Wirtschaftskammer Karl-Heinz Dernoscheg und Mediaprint-Regionalleiter Alfred Markus.

Auf die Teilnehmer warteten inspirierende Impulsvorträge, hilfreiche Tipps in Einzeltrainings, anregende Gespräche mit Recruitern und schlussendlich ein tolles Gewinnspiel. Die Podiumsdiskussion „Talent Recruiting im Fachkräftemangel“ rundete das Programm des Abends ab. Die Unternehmen zeigten sich von der hohen Anzahl an zahlreichen Topkandidaten begeistert, und so wurden fast 200 Einladungen zu vertiefenden Gesprächen ausgesprochen. So bewies Jobkupplerin Doria Pfob bereits zum 15. Mal, dass sie die Geheimformel für die perfekte Verbindung zwischen Bewerbern und Unternehmen kennt.

Der nächste Termin in Graz wurde bereits für den 22. November 2022 fixiert. Interessierte Unternehmen können sich ab sofort anmelden: marketing@doria.at.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 4°
stark bewölkt
-2° / 4°
bedeckt
-2° / 3°
bedeckt
-1° / 3°
Schneeregen
1° / 3°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)