12.11.2021 08:38 |

Bilanz der Saison 2021

70.000 Gäste bei Halloween-Event im Familypark

Eine weitere Corona-Saison im Familypark geht zu Ende. Den Höhepunkt bildete dabei das alljährliche Halloween-Spektakel, welches heuer besonders viele Besucher anlockte. Insgesamt hatte jedoch auch der Freizeitpark mit großen Umsatzeinbußen zu kämpfen, da sich der Saisonstart aufgrund des Lockdowns verzögerte.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Alle Jahre wieder lädt der Familypark zum schaurigen Halloween-Erlebnis. Und das mit Erfolg: Die Veranstaltung war dieses Jahr völlig ausgebucht. Rund 70.000 Besucher wagten sich an elf Eventtagen in „Filippos verfluchte Zauberwelt“. Die Telefonleitungen zur Reservierung von Karten waren teilweise sogar überlastet.

Heuer 250.000 weniger Besucher
Doch wie schon 2020 musste die Eröffnung im Frühjahr Corona-bedingt um fast zwei Monate verschoben werden. Aufgrund dessen verzeichnete der Park um 250.000 weniger Besucher als in einem durchschnittlichen Jahr - also 450.000 statt 700.000.

Zitat Icon

Mit den Besucherzahlen in der Hauptsaison sind wir sehr zufrieden, doch den verspäteten Start konnten wir nicht mehr aufholen.

Lisa Wagner-Körmendi, Marketing-Leitung Familypark

Viele Kunden störte Maskenpflicht
Hinzu kamen die Corona-Maßnahmen, welche bei zahlreichen Gästen für großen Unmut sorgten. „Vor allem für die Maskenpflicht im Freien hatten viele kein Verständnis“, so Wagner-Körmendi. Trotz dieser Herausforderung zieht der Freizeitpark jedoch eine positive Bilanz hinsichtlich der Saison 2021.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Burgenland Wetter
4° / 4°
stark bewölkt
3° / 6°
wolkig
4° / 4°
stark bewölkt