10.11.2021 15:02 |

Rezeptempfehlung

Vulcano Schinkenmanufaktur: Apfel-Käse-Speck-Salat

Sommer, Sonne, Salatzeit! Bei uns ist die Lust auf frisches, regionales Gemüse zur aktuellen Jahreszeit groß. Da passt es gut, dass Radieschen zu den ersten „Frühlingsboten“ zählen. Kaum frisch geerntet, machen wir uns auf den Weg in die Küche, um daraus etwas im „Vulcano-Style“ zu kreieren.

Unser Apfel Käse Salat mit dem gewissen Extra. Äpfel und Käse schneiden wir in feine Stifte, Radieschen in feine Scheiben. Das Ganze vermengen wir mit einem Verjus-Dressing (= regionaler Ersatz zu Zitronensaft!) und braten unsere Vulcano Specknüsse leicht an. Zum Grande Finale toppen wir den Apfel Käse Salat noch mit frischem Schnittlauch. Und wieder einmal ist in kurzer Zeit ein einfach leckeres Gericht entstanden.

Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 saftige Äpfel
  • 200 g Hartkäse Emmentaler, Bergkäse, mittelalter Gouda; in Scheiben oder am Stück
  • 1 EL Verjus oder Essig
  • 2 EL Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1 Pkg. Vulcano Specknüsse
  • frisches Nussbrot

Anleitung

1.  Die Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden.

2.  Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Ringe schneiden.

3.  Die Äpfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in feine Schnitze schneiden.

4.  Käse am Stück erst in Scheiben, Käsescheiben gleich in feine Streifen schneiden.

5.  Den Verjus mit Sauerrahm, Salz und Pfeffer verrühren. Öl untermischen.

6.  Alle Salatzutaten mit der Sauce mischen und für ca. 10 Minuten ziehen lassen. Bei Bedarf nochmals abschmecken.

7.  Vulcano Specknüsse anbraten, bis sie außen knusprig sind und auf dem Salat anrichten.

 Promotion
Promotion