Erstmalig in NÖ

Wiener Neustadt schützt jetzt jeden Baum

Im Gemeinderat wurde jetzt ein nachhaltiger Schutz für den Baumbestand in Wiener Neustadt einstimmig beschlossen. Damit geht die Stadt mit gutem Beispiel voran. Denn künftig wird es hier etwa auch bei Fällungen auf privatem Grund eine Anzeige- und Nachpflanzungspflicht geben.

Ein wichtiges Zeichen in Sachen Naturschutz wurde in Wiener Neustadt gesetzt. Die Grünen hatten, wie berichtet, einen Initiativantrag für echten Baumschutz eingebracht. Mehr als 500 Unterschriften waren dafür gesammelt worden.

„Einmalig für Niederösterreich“
Und der Einsatz zeigt Wirkung: Bei der Gemeinderatssitzung wurde jetzt die bestehende Baumschutzverordnung erweitert. Künftig müssen auch Private – also etwa auch Wohnbaugenossenschaften – jeden Baum, den sie roden wollen, zur Anzeige bringen. „Was hier gelungen ist, ist einmalig in Niederösterreich“, betont Grünen-Klubobfrau Selina Prünster, die hofft, dass es auch in anderen Städten und Ortschaften viele „Nachahmungstäter“ geben wird.

Keine Fällungen in Brutzeit
In Zukunft sind in Wiener Neustadt auch langsam wachsende Gehölze besonders geschützt und Fällungen in der Brutzeit von Vögeln verboten. Auch Bürgermeister Klaus Schneeberger freut sich über den einstimmigen Beschluss: „Dies stellt nicht nur eine Verbesserung des Baumschutzes unserer Stadt dar, sondern ist auch ein klares Bekenntnis des Gemeinderats zum Erhalt und zum Ausbau der Lebensqualität.“ Mit 1. Dezember tritt die neue Verordnung in Kraft.

Petra Weichhart
Petra Weichhart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 3°
leichter Schneefall
0° / 2°
stark bewölkt
1° / 3°
bedeckt
2° / 4°
stark bewölkt
-1° / 1°
leichter Schneefall