10.11.2021 08:00 |

„Krone“ präsentiert

So lief der Besuch der virtuellen Lehrlingsmesse

Noch bis zum Freitag findet die erste virtuelle Lehrlingsmesse der Steiermark auf www.lehre4you.at statt - mit Top-Betrieben, jeder Menge Informationen, Live-Programm, Unterhaltung und und und. Wir haben Clemens, der die vierte Klasse Gymnasium besucht, beim virtuellen Messe-Rundgang begleitet

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auf www.lehre4you.at kann man in der Hallenübersicht auf eine der sechs Sparten (Handel, Industrie & Co.) klicken, auf die Live-Bühne oder gleich den 360-Grad-Rundgang starten. Auch eine Liste aller Aussteller oder der Punkt Lehrstellenmarkt können angeklickt werden. „Die Bedienung ist einfach, es ist alles super beschrieben und nach ein paar Minuten habe ich mich perfekt zurechtgefunden“, so das Fazit von Clemens.

Erster Besuch: Der Stand von Knapp. Die interessanten Infos und Präsentationen machen den 13-Jährigen neugierig. So geht’s in den Live-Chat. Die Fragen (Kann man bei Euch Schnuppertage absolvieren? Wenn ja, wie alt muss ich sein? Was macht man beim Coding genau und was beim Maschinenbau?) werden nach wenigen Sekunden beantwortet.

Zitat Icon

Positiv ist vieles: Der Messebesuch ist kostenlos, sehr informativ und interessant. Fragen werden von den Betrieben auch schnell und nett beantwortet.

Der 13-jährige Clemens

Beim Kronehit-Stand läuft’s ähnlich: Fragen zum Programm- und Technikbereich werden prompt beantwortet. Immer wieder kommt von Clemens ein „Wow! Das habe ich nicht gewusst“. Etwa, dass es mehr als 200 Lehrberufe gibt – vom Applikationsentwickler bis zum Zerspanungstechniker. Oder, dass die Post acht verschiedene Lehrberufe anbietet (darunter auch technische).

Wofür gibt es am Ende ein Plus? „Die Messe ist extrem informativ, vor allem der 360-Grad-Rundgang ist cool. Alle Firmen antworten schnell und nett. Und dass die Infos 365 Tage online bleiben, finde ich spitze.“ Kritikpunkt? „Ich komme frühestens um 14.30 Uhr von der Schule nach Hause. Da wird es dann mit den Chats zeitlich schon eng.“

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Steiermark Wetter
-8° / -0°
stark bewölkt
-7° / 0°
bedeckt
-8° / -0°
bedeckt
-6° / -0°
bedeckt
-9° / -1°
stark bewölkt