Zweite deutsche Liga

Regensburg verpasst Platz eins, Klarer trifft

Jahn Regensburg hat in der zweiten deutschen Bundesliga den Sprung an die Tabellenspitze verpasst, und wieder wurde Hansa Rostock zum Stolperstein. 

Zehn Tage nach dem Elfmeter-Krimi im DFB-Pokal, den Rostock für sich entschieden hat, fügten die Norddeutschen Regensburg mit einem 3:2 (1:1) die erste Saison-Heimniederlage zu und verhinderten so die Tabellenführung der Hausherren. Regensburg liegt einen Punkt hinter den am Wochenende spielfreien Spitzenreiter St. Pauli.

Fortuna Düsseldorf vergab gegen Hannover 96 in der Schlussphase einen Erfolg und musste sich mit einem mit 1:1 (1:0) begnügen. Österreichs U21-Teamverteidiger Christoph Klarer hat Düsseldorf (5.) früh in Führung geköpfelt, Florent Muslija glich für Hannover in der Nachspielzeit (92.) aus.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)