21.10.2021 11:18 |

Andenken

Erinnerungsort für Sportchef Gert Unterköfler

Knapp ein Jahr ist es her, dass der Geschäftsführer des Sportparks, Gert Unterköfler, völlig unerwartet verstorben ist. In Würdigung seiner Persönlichkeit und seines Wirkens wurde am Donnerstag beim Stadion ein Erinnerungsort eingeweiht. Drei Schwarzkieferbäume aus dem „For Forest“ wurden am Vorplatz neben den Beachvolleyball-Plätzen eingesetzt.

„Die Schwarzkieferbäume waren seine Lieblingsbäume“, erzählt Herbert Waldner von Riedergarten Immobilien bei der Einweihung des Erinnerungsortes im Beisein der Familie sowie zahlreicher Vertreter des Sportpark und der Landeshauptstadt. „Gert hat sich immer für For Forest eingesetzt. Trotz aller Kritik, die es gegeben hat, ist er immer sachlich geblieben. Und das Stadion war einfach Gerts Zuhause, es war sein Wohnzimmer“, erinnerte Gert in seiner Eröffnungsrede.

„Ohne ihn hätte es den Sportpark in der Form nicht gegeben“
„Ohne Gert Unterköfler hätte es das Stadion und den Sportpark in dieser Form nicht gegeben. Gert war bei jeder Veranstaltung hier - ob er Dienst hatte oder nicht. Er war nicht nur Techniker, er hat auch rundherum nachgedacht, wie könnte man das Stadion weiterentwickeln“, sagt der Klagenfurter Bürgermeister Christian Scheider.

„Ein tolles Haus des Sports geschaffen“
„Unter Gert Unterköfler wurde ein tolles Haus des Sports geschaffen. Vieles war nur möglich, da er stets mit großer Leidenschaft, Wertschätzung und Respekt gehandelt hat, aber auch immer über den Tellerrand hinausgeblickt hat“, so Landessportdirektor Arno Arthofer.

Erinnerungsort im Westen des Sportparks
Neben den gespendeten Bäumen von Riedergarten wurde in der Mitte vom Sportpark-Team auch eine Erinnerungstafel für Gert Unterköfler aufgestellt. Sie ist mit einem Lebensbaum versehen und trägt den Spruch „Wenn die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit“.

Von
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)