21.10.2021 12:01 |

18 neue Wohnungen

Kardinalplatz erhält eine zweite Tiefgarage

Der Kardinalplatz erhält eine zweite Tiefgarage. Bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag erhielt der Grazer Roland Föchterle die Zusage, die neue Anlage errichten zu können. Die bestehende Tiefgarage im Kardinalviertel sei bereits ordentlich in die Jahre gekommen, könne nicht mehr benutzt werden.

Roland Föchterle ist Geschäftsführer des Grazer Immobilienunternehmens Projekt Wohnen, sein Betrieb erneuert den Kardinalplatz. Das Haus Nummer 8 wurde bereits vor zwei Jahren erworben. „Im Erdgeschoß kommen Geschäfte hinein, in den restlichen Etagen werden 18 Wohnungen errichtet“, so Projektleiter Johannes Orthacker. „Das Haus wurde als Taubenhaus bekannt, weil es lange der Verwahrlosung ausgesetzt war. Kommenden Februar ist endlich Baustart.“

Angrenzend sind derzeit einige Parkplätze vorhanden. Genau dort soll eine neue Tiefgarage für rund 150 Autos errichtet werden. „Noch ist nicht klar, ob sie zwei oder drei Etagen erhalten wird. Entstehen zwei Etagen, werden 50 Prozent der Parkplätze für den öffentlichen Bedarf freigegeben – sonst 66 Prozent.“

Der derzeitige Parkplatz soll laut Stadt verschwinden
 „Es gibt noch viel zu besprechen. Wir werden einen Burger-Laden im Haus haben und einen Gastgarten errichten. Die historischen Elemente des Hauses wollen wir erhalten.“ Die bestehende Tiefgarage am Kardinalplatz gehört einem Unternehmer. Sie kann bereits seit längerem nicht mehr benutzt werden, weil sie veraltet ist.

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)