20.10.2021 17:30 |

Natur-Massentourismus

„Keiner in der Politik fühlt sich verantwortlich!“

Die Herbstferien stehen bevor, der Winter ist nicht weit. Viele Outdoor-Begeisterte lockt es damit wieder in die Berge: Wanderer, Mountainbiker, Skitourengeher. Das bringt zunehmend Konflikte, denn richtiges Verhalten in der Natur ist nur zweitrangig. Eine Initiative ruft die Politik erneut auf, das Problem endlich anzupacken.

Winter 2023: Der nächste Tag verspricht perfektes Skitourenwetter im Gößgraben: Neuschnee und Sonne. Alle Parkplätze auf der Bergwelt-Plattform sind bereits reserviert. Das Trofaiacher Tälertaxi hat aber noch freie Plätze, die gleich gebucht werden.

So stellt sich die steirische Natur-Tourismus-Allianz zukünftige Lösungen vor. Immer mehr Menschen treibt es seit Corona hoch hinaus – Tendenz steigend. Die Folgen: Parken wo es nicht erlaubt ist, Störungen des Wildschutzes, Müll. Einher gehen viele Konflikte unterschiedlicher Interessensvertreter. „Darum muss es die Politik in die Hand nehmen“, fordert der Initator Christian Hlade am Mittwoch im Grazer Café Auschlössl. „Es braucht Bewusstseinsbildung und eine Koordination vom Land!“ In Salzburg oder Kärnten ist es bereits gelungen, vereinzelt auch bei steirischen Projekten: Infotafeln im Triebental, Sammeltaxis im Gesäuse.

Zitat Icon

Wenn die Operngarage in Graz voll ist, ist sie voll. Wenn am Preiner Gscheid alle Parkplätze belegt sind, dann weichen Besucher in die Natur aus. Das gehört geregelt.

Wolfgang Raback, Mitinitator "ErLebeNatur"

Gespräche mit der steirischen Politik haben bislang wenig Früchte getragen. Kein Ressort fühlt sich verantwortlich. Schnelles Handeln wäre wichtig. Bis dahin muss man im Gößgraben bei großem Ansturm entweder wieder umdrehen oder Besitzstörungsklagen in Kauf nehmen.

Christina Koppelhuber
Christina Koppelhuber
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 8°
stark bewölkt
2° / 8°
stark bewölkt
-0° / 8°
wolkig
3° / 8°
leichter Regen
1° / 5°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)