In Corona-Quarantäne

Auf Seniorenreise nach Kroatien lauerte das Virus

In häuslicher Quarantäne endete eine Seniorenreise nach Kroatien für mindestens neun Pensionisten aus dem Bezirk Korneuburg. Alle Betroffenen gelten als vollimmunisiert, weitere Folgefälle laut den Behörden als wahrscheinlich. Weil auch landesweit die Fallzahlen erneut ansteigen, werden jetzt wieder die Kapazitäten für behördliche PCR-Tests erhöht.

Andere Länder bereisen und endlich wieder Meeresluft schnuppern – viele haben sich seit dem Beginn der Pandemie danach gesehnt. Nur allzu verständlich also, dass sich eine Gruppe heimischer Senioren mit dem Bus auf eine Kurzreise nach Kroatien begab. Dort warteten aber leider nicht nur würzige Cevapcici und die erfrischende Meeresluft, sondern zumindest für einen Teil der Reisegruppe auch das Coronavirus. Wie der Sanitätsstab bekanntgab, gelten neun Pensionisten aus dem Bezirk Korneuburg als infiziert, weitere Folgefälle zudem als wahrscheinlich. Brisant: Alle 49 Reiseteilnehmer sind vollimmunisiert. Ob neben ihnen noch weitere Kontaktpersonen isoliert werden müssen, ist derzeit noch offen.

Insgesamt wurden gestern landesweit 360 neue Corona-Fälle gemeldet. Und weil die täglichen Zuwachsraten ansteigen, werden jetzt auch die Testmöglichkeiten wieder in die Höhe gefahren.

Drive-in-Teststraßen nun (wieder) geöffnet
Nachdem am Montag die Drive-in-Station in Krems wieder eröffnet wurde, steht ab nächstem Montag auch die Station im Schwechater Rudolf-Tonn-Stadion wieder zur Verfügung. Von 8 bis 16 Uhr können PCR-Checks durchgeführt werden. „Damit reagieren wir auf das höhere Infektionsgeschehen“, betont Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und bedankt sich beim Kremser Bürgermeister Reinhard Resch und bei der Schwechater Bürgermeisterin Karin Baier für die gute Zusammenarbeit.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
3° / 17°
stark bewölkt
2° / 15°
stark bewölkt
2° / 15°
stark bewölkt
2° / 16°
stark bewölkt
-1° / 18°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)