05.10.2021 12:15 |

Vor allem wegen Corona

2021 weniger Firmen- und Privatpleiten in Tirol

In den ersten neun Monaten des Jahres 2021 gingen in Tirol 109 Unternehmen und 327 Privatpersonen in Insolvenz. Im Vergleich zum letzten „normalen“ Jahr 2019 stellen beide Werte einen erheblichen Rückgang dar. Der KSV 1870 erwartet, dass sich die Zahlen bis Ende 2021 und darüber hinaus normalisieren werden.

Mit 109 Unternehmen, die in den ersten Quartalen 2021 in die Pleite schlitterten, verzeichnete der Kreditschutzverband von 1870 einen Rückgang von 21 Prozent im Vergleich zum selben Zeitraum 2020. Gegenüber 2019 gingen die Kommerzinsolvenzen gar um 53 Prozent zurück.

Als Grund dafür sieht der KSV die Corona-Hilfen, die auch schwache Unternehmen künstlich am Leben gehalten hätten. Dies sei ein wesentliches Risiko für Tirol. Es sei daher zu begrüßen, dass die Insolvenzen im zweiten und dritten Quartal 2021 bereits gestiegen sind. Bis 2022 erwartet der KSV weitere Steigerungen, bis sie sich bei den Werten von 2018 und 2019 einpendeln. Mit einer Pleitewelle rechnet man aber nicht.

Minus wegen Corona
Auch bei den Privatinsolvenzen geht man davon aus, dass sie zunehmen. Den heurigen Rückgang auf bisher 327 Verfahren (verglichen mit 2019 34 Prozent weniger) führt der KSV darauf zurück, dass sich viele Menschen durch die Belastungen in der Coronakrise nicht mit ihren Schulden auseinandersetzen. Auch die Insolvenznovelle im Juli habe die Anzahl der Anträge beeinflusst, da sie eine Verbesserung für die Schuldner brachte. Viele hätten daher erst danach ihre Anträge gestellt.

55 Mio. € Schulden
Die 327 Privatschuldner stehen mit insgesamt 30 Millionen Euro in der Kreide, die 109 Unternehmen mit 25 Millionen Euro. Vier dieser Betriebe haben ein Sanierungsverfahren eröffnet, 66 gingen in Konkurs. Bei den restlichen 39 Firmen wurde mangels Kostendeckung kein Verfahren eröffnet.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 15°
wolkenlos
-2° / 14°
wolkenlos
-1° / 14°
wolkenlos
1° / 14°
wolkenlos
-2° / 12°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)