03.10.2021 09:30 |

„Tierisch engagiert“

Fressnapf ehrte kleinen Hund & Verein aus Kärnten

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober ehrt Fressnapf jährlich Tierschutzprojekte und tierische Helden mit dem Goldenen Fressnapf. So wurde der kleine Therapiehund James zum tierischen Helden gekürt, die Lavanttaler Tierhilfe (tiereck.at) für ihr Engagement ausgezeichnet.

„Mit dem ,Tierisch engagiert’-Award wollen wir auf besondere Leistungen aufmerksam machen und sie fördern und unterstützen“, betont Fressnapf-Geschäftsführer Hermann Aigner. Tierschützer und Tiere leisten Unglaubliches und gerade in diesen herausfordernden Zeiten sei der Zusammenhalt zwischen Mensch und Tier noch wichtiger denn je.

Ein ehemaliger Straßenhund als tierischer Held

Der ehemalige kleine Straßenhund James wurde von Felicitas Bedynek aus Villach adoptiert und zum Therapiehund ausgebildet. Der kleine Cairn-Terrier-Mischling unterstützt die Lehrerin nun als Schulpräsenzhund in einer Mittelschule in Kärnten. Er lässt Kinder für eine gewisse Zeit ihre Sorgen und Ängste vergessen. „Gerade in den vergangenen Monaten hatte viele Schüler aufgrund von Corona, den Schulschließungen und der damit verbundenen Ungewissheit eine schwere Zeit. James schafft es immer, sie zum Lächeln zu bringen“, erzählt das stolze Frauchen. Für den kleinen, tierischen Helden gab es deshalb den Goldenen Fessnapf und Fressnapf-Gutscheine im Wert von 3000 Euro.

Die rund 40 ehrenamtlichen Helfer der Lavanttaler Tierhilfe (tiereck.at) kümmern sich unermüdlich um Hunderte heimatlose und vermisste Katzen. „Täglich erreichen uns Nachrichten über Katzen in Not oder vermisste Tiere“, erklärt Kerstin Hasenbichler von der Lavanttaler Tierhilfe. Pro Jahr werden von den Mitgliedern des Vereins rund 1000 Samtpfoten gerettet. Nach dem Motto „Gemeinsam stark für Tiere in Not“ unterstützt Fressnapf Österreich das Kärntner Tierschutz-Engagement mit 5000 Euro.

„Tierisch engagiert“-Award

Mit der Initiative „Tierisch engagiert“ bündelt Fressnapf Österreich seine vielfältigen Spendenaktivitäten und ehrt seit Jahren mit dem Award besondere Menschen, Tiere und Projekte. Aufgrund des ungebrochenen Engagements der Vereine in dieser Zeit hat sich Fressnapf entschlossen die Spendensumme für die Gewinner des „Tierisch engagiert“-Awards zu verdoppeln. Somit liegt heuer der Gesamtwert bei mehr als 50.000 Euro.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)