28.09.2021 08:50 |

Gehweg in Planung

Wartehäuschen für mehr Sicherheit am Schulweg

Um zu gewährleisten, dass Schüler sicher zum Unterricht und wieder nach Hause kommen, wollen zwei Gemeinden am Wörthersee zusammenarbeiten. Velden und Schiefling planen den Bau eines Wartehäuschens an der Süduferstraße in Auen. Zudem soll ein Gehweg entstehen. Gespräche mit dem Grundbesitzer laufen.

Beide Gemeinden setzen sich für die Entschärfung der Gefahrenstelle am Südufer ein. Die Bauarbeiten dafür sollen schon demnächst starten. „Im Zuge eines Wasserleitungstausches werden wir im Bereich der Bushaltestelle in Auen für die Schulkinder auch einen Gehweg errichten“, erklärt Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk.

Kennen auch Sie Gefahrenstellen auf Schulwegen in Kärnten? Dann schreiben Sie uns!

@kronenzeitung.at oder an Kärntner Krone, Krone Platz 1, 9020 Klagenfurt, Kennwort „Sicherer Schulweg“

Gespräch mit dem Grundstückseigentümer
Der Grund, warum auch der Schieflinger Gemeindechef beim Sicherheitsprojekt seine Hilfe anbietet: Auch Kinder und Jugendliche aus seiner Gemeinde steigen hier täglich in den Bus. „Wenn die Wasserleitung verlegt und der Gehsteig errichtet ist, wollen wir ein kleines Wartehäuschen für die Fahrgäste bauen“, gibt der Schieflinger Bürgermeister Thomas Wuksch bekannt. Zuerst stünden aber noch Gespräche mit dem Grundstückseigentümer an.

„Die Haltestelle befindet sich auf privatem Grund. Wir werden mit dem Besitzer in Kontakt treten, damit das Bushäuschen bald gebaut werden kann“, so Wuksch.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)